Monate: März 2021

Unser süßes Geheimnis: Ein Criminal-Underground-Roman von Lucy Smoke und A.J. Macey

https://amzn.to/3m9EnNe Absuluter Geheimtipp Ich hatte einmal die Chance, das gute Mädchen zu spielen. Ich hätte meinen Mund halten und aus der Schusslinie bleiben können. Hätte ich das getan, wären vielleicht noch mehr Menschen gestorben. Also trat ich an die Öffentlichkeit und verlor alles, was ich je geliebt hatte. Ich verlor meine Familie.Ich verlor mein Zuhause.Ich verlor meine Identität.Ich verlor… sie. Aber jetzt sind sie wieder da. Zumindest denke ich, dass sie es sind. Ich kann ihre Augen auf mir spüren, die jede meiner Bewegungen beobachten, mich verfolgen. Sie sind nicht hier, um mich zu bedrohen oder mir weh zu tun. Sie sind hier, um mich zu beschützen. Um über mich zu wachen. Denn für sie bin ich alles, was sie begehren. Ich bin ihre Liebe.Ich bin ihr Hass.Ich bin ihre Verliebtheit.Ihr süßes Geheimnis. Wie lange können sie es aushalten, im Schatten zu bleiben, wenn eine neue Gefahr droht, uns wieder zu trennen?

Philadelphia Pucks: Caden & Paris von Allie Kinsley

https://amzn.to/3sDf6Oc Etwas kleines feines für zwischendurch Caden Diaz konnte nicht mehr zählen, wie oft er bereits an den meistbietenden Eishockey-Verein verkauft wurde.Der Neue – zudem aus einer verfeindeten Hockey-Mannschaft – zu sein, war für ihn also absolut nichts Neues. Dass er dabei auf eine Frau trifft, die ihm nicht sofort zu Füßen liegt, jedoch schon. Entgegen seiner Annahme war Paris keines der Puck Bunnys, das ausnahmslos nach seiner Pfeife tanzte, und zum ersten Mal seit Ewigkeiten wünschte er sich, mehr über diese Frau zu erfahren, die ihm in einer einzigen Begegnung so völlig den Kopf verdreht hatte.

Der Mittelsmann von Renee Rose

https://amzn.to/3w9ZkMT Teil 2 dieser tollen Reihe BESESSEN VON DEM MANN, DEN ICH VERRATEN HABE.Vor acht Jahren habe ich eine Lüge ausgesprochen, die das Leben eines Mannes verändert hat.Mein Vater hat ihn aus seiner Bratwa-Zelle verbannt. Aus unserem Land.Jetzt ist er zurückgekehrt, um mein Erbe an sich zu reißen. Mein Leben. Nicht durch Mord, sondern durch Heirat.Und mein eigener Vater hat es veranlasst.Maxim glaubt, er könne mich seinem Willen unterwerfen. Er glaubt, er könne die Ansagen machen.Früher einmal habe ich ihn gewollt, aber er hat mich abgewiesen. Ich werde ihm nie wieder verfallen.Ich habe nicht vor, mich zu beugen.Nicht einmal, wenn er mich vor Verlangen erbeben lässt …