August, Dominanz, Gay Romance, Neuerscheinung, Romance
Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen vom 12.08.2021 – Teil 1

Ihr Marine Master (Master Me 3) von Renee Rose

SIE IST NICHT SEIN TYP. ZU SÜSS… ZU UNSCHULDIG… ZU VANILLA.
Als Marine Sergeant Rob Gentry in sein Apartment zieht, ist seine neue Nachbarin die letzte Frau, die er daten will. Sie ist wahnsinnig heiß und so süß, dass seine Zähne wehtun, aber sie ist nicht sein Typ. Zu süß. Zu unschuldig. Zu vanilla. Doch als ihr Date mit einem Online-Verehrer schiefgeht, eilt er zu ihrer Rettung. Denn so etwas tun Marines nun einmal.

Das Problem ist, dass sie Trost braucht. Einen sicheren Ort, an dem sie die Nacht verbringen kann. Ablenkung. Und als er schließlich ihren heißen, kleinen Körper erobert, entdeckt er eine natürliche Sub – eine, von der er nicht weiß, ob er sie jemals gehen lassen kann.

Hier klicken für den Link*


Liebe Mich Daddy von Elouise East

Er hat nichts mehr zu verlieren, aber alles zu gewinnen …
Obdachlos zu sein, macht es schwierig, einen sicheren Daddy zu finden. Das bewahrheitet sich, als Nathan verletzt wird, nachdem er während einer sexuellen Begegnung mit einem Fremden das Wort ruft. Als Loren einspringt, um ihm zu helfen, überlässt Nathan dem Mann das Kommando, aber er wird nicht um das bitten, was er wirklich braucht – nicht, wenn die Reaktion darauf so extrem sein könnte.
Nach vielen gescheiterten Beziehungen sehnt sich Loren nach dem perfekten Jungen, aber das bleibt in mehr als einer Hinsicht eine Fantasie. Nathans Verletzlichkeit ruft seine Beschützerinstinkte auf den Plan, aber er weigert sich, die Grenze zu überschreiten, bis er merkt, dass Nathans Bedürfnis nach einem Daddy sehr echt ist.
Als Loren die Kontrolle übernimmt, erkunden sie gemeinsam ihren Weg durch diese neue Dynamik, und Nathan muss sich entscheiden, ob er Daddys guter Junge sein will oder nicht.
Zwar sind sie sich unter nicht idealen Umständen begegnet, aber am Ende sind Nathan und Loren genau das, was der andere braucht.
Liebe mich, Daddy ist eine 32.000 Wörter lange, süße Daddy/Junge-Romanze ohne viel Drama.

Hier klicken für den Link*


My perfect fake Husband von Leander Rose

»Ich hatte mir meine Hochzeit stets als romantischen Traum in weiß vorgestellt. Nicht als gut kalkulierten Business-Deal.«

Als Lina Ortega mit einem fast fremden Mann vor den Altar tritt, beginnt sie ihre Entscheidungen der letzten Tage zu überdenken. Die hoffnungslose Romantikerin fragt sich, wie sie in diese verzwickte Lage kommen konnte, in der ihr nichts anderes übrigbleibt, als einen Mann zu heiraten, den sie kaum kennt. Dabei hätte Cole Carter durchaus Traummann Potenzial. Der erfolgreiche CEO bringt alles mit, wovon Lina still und heimlich träumt.Wäre da nicht die Tatsache, dass er ihr deutlich klargemacht hat, dass diese Ehe ein Fake ist, er ein überzeugter Dauersingle und dass sie gar keine andere Wahl hat, als JA zu sagen.
Selbst sein attraktives Gesicht kann sie darüber nicht hinwegtrösten. Für Lina steht fest, dass sie sich und ihr Herz so weit wie möglich von Cole fernhalten muss. Was leichter gesagt ist, als getan. Schließlich wohnen sie fortan zusammen.
Um ihre Misere für ein paar Stunden zu vergessen, greift Lina in ihrer Hochzeitsnacht zur Flasche und tröstet sich mit Alkohol. Einer Menge Alkohol. Und wacht am nächsten Morgen dort auf, wo sie unter keinen Umständen hatte landen wollen. Im Bett ihres Ehemannes.

Es handelt sich um einen abgeschlossenen Liebesroman mit 312 Taschenbuchseiten und expliziten Szenen.

Hier klicken für den Link*


Bodyguards: Angel’s Story (Paradise, Texas 7) von C.R. Scott und Emily West

Trinity Walker bekommt Morddrohungen – als ihr Bodyguard werde ich sie beschützen.

Der Auftrag sollte reine Routine sein, doch mit ihrer unverbesserlichen Art und dem umwerfenden Aussehen weckt die Influencerin mehr als nur Beschützerinstinkte in mir.

Ich weiche keinen Augenblick von ihrer Seite und so wird mir bald klar, dass sie etwas zu verbergen hat.

Der Drang, ihr Geheimnis zu entlarven, ist genauso groß wie der Wille, ihr näher zu kommen …

Die Bände der „Paradise, Texas“-Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Hier klicken für den Link*


Verliebt in den Feind (Die Montebello-Reihe 3) von Clare Connelly

Eine Nacht der Leidenschaft wird sie ein Leben lang verbinden …
Ihre erste Ehe war eine Katastrophe. Der kaltherzige Milliardär Massimo Montebello brauchte Alessia als seine Braut, um eine bedeutungsvolle Fusion abzuschließen – aber das war für die verliebte Alessia nie genug. Sie hatte keine andere Wahl, als ihn zu verlassen. Eine unerwartete Wendung von Ereignissen führt jedoch fünf Jahre später dazu, dass sie dem Mann, den sie immer zu hassen geschworen hatte, einen überraschenden Vorschlag macht: Eine gemeinsame Nacht – ohne Verpflichtungen und definitiv ohne Versprechen.

Aber selbst die besten Pläne können schiefgehen und sechs Wochen später entdeckt Alessia, dass ihre eine Nacht ungezügelter Leidenschaft eine lebenslange Konsequenz haben wird! Und Massimos neuem Ultimatum kann sie sich nicht entziehen: Ihn zu heiraten um des gemeinsamen Babys willen. Aber was ist mit Alessias Herz?

Verliebt in den Feind ist ein sündhaft erotischer Liebesroman voller Glamour, Leidenschaft und der Bedeutsamkeit von Vergebung und zweiten Chancen.

„Du hast an fast alles gedacht.“ Sie blinzelte ihn an. Ihre Augen waren groß in ihrem Gesicht und die Lippen zu einem Seufzer gespitzt. Jeder Zentimeter ihres Körpers war in einen übergroßen Flanellschlafanzug gehüllt, der kaum dazu gedacht war, zu verführen und zu betören. Und doch fand er, dass er an nichts anderes denken konnte, als an ihren darunter versteckten Körper.
Er konzentrierte sich stattdessen auf das Glas Mineralwasser, das ihm ein geschenkt hatte, als er angekommen war, und beobachtete wie die kleinen Bläschen an den Seiten des Glases zischten.
„Ich verstehe dein Zögern, mir zu vertrauen“, knurrte er die Worte hervor. „Tatsächlich glaube ich, dass dies etwas ist, das wir gemeinsam haben.“
Erschrocken riss sie ihren Blick zu ihm hoch.
„Ich finde die Vorstellung einer traditionellen Ehe – befremdlich. So viel Emotion und Unsicherheit.“ Er schüttelte den Kopf. „Unsere Ehe wird eine echte Partnerschaft sein.“
„Wie ich aus diesem beeindruckenden juristischen Dokument ersehen kann.“ Ihre Worte klangen ernst, aber er wurde das Gefühl nicht los, dass Alessia ihn auslachte.
„Ich wollte dir zeigen, dass wir einen Vertrag haben können, der uns beiden dient. Er regelt, wo wir wohnen werden, welche Möglichkeiten bestehen, wenn wir dort nicht glücklich sind, wie hoch dein eheliches Treuhandvermögen sein wird, wie viele Stunden ich erwarte zu Hause zu sein …“
„Wie ich schon sagte, hast du an alles gedacht.“ Eine kleine Falte bildete sich zwischen ihren Augenbrauen, als sie die Stirn runzelte und die Augen enger zusammenkniff.
„Nicht an alles.“ Er zuckte selbstbewusst mit den Schultern, griff dann über den Tisch und legte seine Hand auf ihre. „Natürlich gibt es Dinge, die ich nicht vorhersehen kann. Dinge, die sich ohne unser Wissen ändern können …, aber es ist ein guter Anfang. Ich möchte, dass du darauf vertrauen kannst, dass dies sicher und richtig ist.“
Sie schüttelte leicht den Kopf. Es war kein ‚Nein‘, sondern Unsicherheit. „Warum kämpfst du so sehr darum?“ Sie fixierte ihn mit ihren blauen Augen.
„Ich denke, du kennst die Antwort darauf.“
„Wegen dem, was deine Eltern getan haben?“
Er sträubte sich, denn seine Vergangenheit war nichts, worüber er normalerweise sprach. „Wegen dem, was ich selbst nie hatte“, gab er steif zu. „Und wegen dem, was du verloren hast.“ Seine Worte waren heiser, sanft, aber sie schreckten sie auf. Ihr Gesicht wurde von ihrem Schmerz verzerrt. Er drückte ihre Hand. „Wir können diesem Baby etwas ganz Besonderes geben, Alessia. Heirate mich.“

Hier klicken für den Link*

*Der Beitrag enthält Werbung und Links. Wenn ihr auf die markierten Links klickt und ein E-Book kauft, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.