Neuerscheinung, 2022, CEO/Boss, College, Daddy, Gay Romance, Mai, Millionäre
Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen Kindle eBook vom 29.05.2022

Waking up in Mr. Wrong’s Bedroom von C. R. Scott

Eure gemeinsame Nacht ist eine Katastrophe – am besten belässt du es dabei.

Als Grace nach New York zieht, scheint alles gut zu laufen: Ihre neue Wohnung ist ein Traum und der neue Job macht ihr Spaß. Nur ihr Boss, der CEO Drake Randall, macht sie mit seinem unverschämt guten Aussehen und seiner unnahbaren Art nervös. Als Grace zusammen mit einer Freundin feiern geht, verschüttet sie versehentlich einen Drink über einen attraktiven Mann, der sich ausgerechnet als Drake herausstellt! Das Nächste, was sie weiß, ist, dass sie morgens in einem fremden Bett aufwacht. Als wäre das nicht schon schlimm genug, steht plötzlich Drake halbnackt vor ihr und wirkt überaus angespannt. Was ist letzte Nacht passiert?

Abgeschlossener Liebesroman mit heißen Szenen und Happy End.

Hier klicken für den Link*


Flirt Me BOSS – Spiel mit mir, Kleine! (Boss Billionaire Romance 5) von Christina Young

„Du weißt nicht, mit wem du es zu tun hast.
Er ist dominant, steinreich und verdammt heiß!
Besser, du siehst dich vor, Kleine. Bevor er dir das Herz bricht!“

Die schüchterne, pflichtbewusste Ava Taylor hat einen harten Schicksalsschlag hinter sich: Ihr Versuch, sich in New York als Friseurin selbstständig zu machen, scheiterte kläglich.
Zu allem Übel wird sie auch noch in einen Autounfall mit einer 12-Meter langen Limousine verwickelt, bei dem Gott sei Dank niemand verletzt wird. Dafür ist der Blechschaden umso größer! Der arrogante Mann mit der Limo droht sie zu verklagen, was sie völlig in den Ruin stürzen würde.

Da Ava weder über finanzielle Rücklagen, noch über eine Unfallversicherung verfügt, ist sie gezwungen, einen Zweitjob als Barkeeperin anzunehmen, um für den Schaden aufzukommen.
Als sie die neue Stelle antritt, stellt sie zu ihrem Entsetzen fest, dass ausgerechnet der Mann, dem sie reingefahren ist, ihr NEUER BOSS ist! Sein Name lautet Nick Parker – Inhaber des berühmt-berüchtigten Nachtclubs in New York, Playboy aus Leidenschaft und einer der reichsten Junggesellen der USA.

In seinem Leben existieren weder Sorgen noch Pflichten – alles, was den sexy Lebemann interessiert, ist die nächste Party.
Doch dann drohen seine Eltern, ihn zu enterben, wenn er sein Lotterleben nicht endlich sein lässt und sich an eine Frau bindet …
Die verzweifelte Ava scheint dem eiskalten Milliardär gerade recht zu kommen. Er macht ihr ein verlockendes Angebot: Wenn sie seine zukünftige Frau spielt, erlässt er ihr nicht nur die Schulden, sondern verspricht ihr obendrein 44.000 Dollar in bar!

Wird Ava das Angebot annehmen?
Und wenn ja, wird sie Nicks Charme widerstehen oder ihr Herz an ihn verlieren?

(In sich abgeschlossener Liebesroman mit Happy End & sexy Szenen)

Hier klicken für den Link*


Bleib, kleines Herz: Ein Enemies-To-Lovers Millionärs Liebesroman (My Millionaire Enemy 3) von L. R. Amazonen

Wenn Anziehung zu Verachtung wird … Kann Verachtung jemals zu Liebe werden?

Jede Narbe erzählt eine Geschichte. Und Geschichten sind seine Stärke.

Liam Hunter: Er genießt sein Leben als New York Times Bestseller-Autor und besitzt eine Ausstrahlung, der sich kein Mensch entziehen kann. Sein Lächeln ist wie die Sonne, sein Strahlen ein Markenzeichen.

Doch niemand weiß bis heute, wer Liam Hunter ist, wenn der Vorhang fällt.

Nur seine drei engsten Freunde kennen die andere Seite und haben sich einst geschworen, dass niemand es je wagen soll, dem Jüngsten in ihrer Runde sein Lächeln zu stehlen.

Melody Wright ist dem Starautor hoffnungslos verfallen. Als Mitarbeiterin seines Verlags himmelt sie Liam und sein Talent still aus der Ferne an. Dabei träumt sie insgeheim selbst davon, ein eigenes Buch zu schreiben.

Liam bekommt jedoch unerwartet einen Ausschnitt ihrer Schreibkunst zu lesen und seine Reaktion zerreißt Melodys Herz. Und plötzlich wird sein Lächeln für sie zur regelrechten Qual.

Wäre das nicht schon genug, verdonnert ihr Chef sie noch dazu, Liam für einige Wochen auf ein Künstler-Retreat im Cottonwood Canyon zu begleiten. Eine Gelegenheit, die sie gleichermaßen abschreckt wie herausfordert.

Und dann spielt der Zufall ihr auch noch Liams privates Notizbuch in die Hände …

Und vor meinen Augen verwandelt sich die Sonne in einen gefallenen Engel.

Düster, kalt … und schöner als alles, was ich je zuvor gesehen habe.

Vier millionenschwere, doch grundverschiedene Männer. Ein dunkles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit, das erschreckend real einen Weg in die Gegenwart findet. Und die schicksalhafte Liebe.

***

Abgeschlossene Geschichte, die Folgebände der Reihe handeln von anderen Paaren, die in den vorherigen Bänden als Nebencharaktere vorkommen.

My Millionaire Enemy – Die neue Liebesroman-Reihe des Autorentrios L. R. Amazonen.

Hier klicken für den Link*


Daddys Millionen-Dollar-Vorschlag (Große Daddys von Los Angeles) von Kelly Myers

Ich konnte ein Angebot nicht ablehnen, das mein Leben verändern würde …
aber mich gleichzeitig auch zerstören würde.
Devin, oder sollte ich sagen Devil, trat in mein Leben und bot mir eine Million Dollar.
Als Gegenleistung für etwas Unmögliches.
Etwas, das meine Welt auf den Kopf stellte.
Er bat mich, seine Freundin zu sein.
Ganz ruhig… seine falsche Freundin, aber trotzdem.
Hatte dieses kaltherzige Monster seinen Verstand verloren?
Ich hatte keine andere Wahl, als ja zu sagen.
Aber ich konnte nicht zulassen, dass ich seine kleine Marionette wurde.
Sein Spielobjekt.
Ich musste mein Herz schützen und meine Zukunft stand auf dem Spiel.
Das änderte sich, als zwei rosa Striche auftauchten.
Und alles andere wurde im Vergleich dazu blass.
Zusammen mit meinem Gesicht.
Ich konnte es Devin the Devil nicht sagen.
Aber wem wollte ich etwas vormachen?
Er würde es herausfinden und mir das Leben zur Hölle machen.
Oder etwa doch nicht?

Hier klicken für den Link*


Sweet Secret: Ein Single-Dad zum Verlieben (Liebesroman) von J. C. Barlow

Er ist ein schwerreicher Single-Dad, der Mila für einen SWAT Officer hält.
Sie hingegen ist nur die Zwillingsschwester, deren Leben wegen der Verwechslung auf einmal Kopf steht.

Als der attraktive Cayden Lexor, der CEO von Lexor Publishing, eines Abends vor Milas Wohnungstür steht, staunt sie nicht schlecht. Immerhin will er sich dafür bedanken, dass sie seine kleine Tochter angeblich von einer einstürzenden Hängebrücke gerettet hat. Ihre Beteuerung, kein SWAT Officer zu sein, fasst Cayden jedoch als Versuch auf, ihn abzuwimmeln. Was dagegen auf offene Ohren stößt, ist Milas spontaner Vorschlag, sich mit einer Spende an ein Kinderhilfswerk erkenntlich zu zeigen. Sie weiß, wie dringend das Geld benötigt wird. Da kann man es ihr nicht vorwerfen, dass sie die Verwechslung erst nach der Spendenübergabe endgültig aufklären will. Natürlich ahnt sie noch nicht, dass sie ihr Herz an Cayden verliert, von ihm schwanger wird und daher nicht nur ihr Leben bei der Ausübung ihres vermeintlichen Jobs ernsthaft in Gefahr gerät …

Der neue, humorvolle Liebesroman von J. C. Barlow verspricht explizite Szenen und ein Happy End!

Hier klicken für den Link*


Ballsy Boys: Pixie von K.M. Neuhold und Nora Phoenix

Alle lieben Pixie.
Alle wollen Pixie.
Aber Pixie braucht einen Daddy, und sein Herz hat mich ausgesucht.



Ich bin entschlossen, ihm zu widerstehen. Dafür gibt es mehr Gründe, als ich zählen kann.

Er ist zu jung für mich. Er ist mein Angestellter. Und er ist all das, was ich mein halbes Leben lang vermieden habe.

Er sprüht vor Leben. Er ist süß. Er ist absolut perfekt, egal, wie sehr ich mir wünsche, dass er es nicht wäre.

Ich will nichts mehr, als mich um ihn zu kümmern, ihn zu beschützen und zu verwöhnen … Aber wie kann ich etwas mit ihm anfangen, wenn ich genau weiß, dass ich ihm irgendwann das Herz brechen werde?

Kann ich wirklich der Daddy sein, den Pixie braucht?

Pixie ist das fünfte und letzte Buch der Ballsy Boys Reihe. Es kann unabhängig von den anderen Büchern gelesen werden, aber es macht mehr Spaß, die Reihenfolge einzuhalten.

Hier klicken für den Link*


The Fake Wedding Deal: Liebe stand nicht im Vertrag – CEO Milliardär Liebesroman von Kitty Harper

Sie verliert alles, er bezahlt und heiratet – sie.

Pech im Spiel, Glück in der Liebe?

Lacey pokert nicht gut genug. Genau das wird der Enthüllungsjournalistin zum Verhängnis, als sie sich bei einem illegalen Pokerspiel verzockt. Ein maskierter Mann bezahlt ihre Schulden, aber die edle Geste hat einen Haken: Lacey soll ihn im Gegenzug heiraten. Doch was tut man nicht alles für eine gute Story?

Nur wenn Hunter Harrington endlich heiratet, überschreibt ihm sein Onkel die ersehnten Firmenanteile. Glücklicherweise hat er eine Schwäche fürs Pokern: Die Kleine, die sich am Spieltisch verkalkuliert, kommt ihm gerade Recht. Sie verliert, er bezahlt und heiratet – sie.

Doch dann gerät der aalglatte Unternehmer in Schwierigkeiten: Die junge Frau geht ihm schon bald näher, als er zulassen will. Kaufen kann man fast alles, doch Liebe kann man nicht vertraglich vereinbaren. Oder doch?

Spannende und knisternde CEO-Erotika über eine Fake-Hochzeit mit expliziten Szenen und Happy End.

Leseprobe:


Hunter presste die Lider aufeinander, atmete tief durch und konzentrierte sich wieder auf Ms. R.
»Ich brauche Ihre Unterstützung in einer delikaten, vertraulich zu behandelnden Angelegenheit. Natürlich würde ich Sie dafür fürstlich entlohnen. Mir ist zu Ohren gekommen, dass Sie ein wenig unter Geldsorgen leiden.« Sein Mundwinkel bog sich zu einem süffisanten Lächeln. Wie er erwartete, lachte sie amüsiert und warf ihre üppige dunkelbraune Mähne zurück. Ihre roten Lippen teilten sich und eine Reihe hervorragender weißer Zähne strahlte ihn an. Perfekt, einfach nur perfekt.
»Wie scharfsinnig formuliert.« Das Lächeln fiel aus ihrem Gesicht. »Wobei soll ich Ihnen helfen?«
Hunter atmete tief durch. Alles oder nichts. Entweder sie würde ihn zum Teufel jagen und er musste sich eine andere Lösung überlegen, oder all seine Probleme waren mit einem Schlag Schnee von gestern. Alles hing von seiner Wortwahl ab. Sein Nacken prickelte. Herrje, er führte Verhandlungen über Milliardendeals, verspeiste kleine Firmen zum Frühstück und golfte mit hochrangigen Politikern. Aber eine kleine Brünette im Kleid trieb ihm die Schweißperlen auf die Stirn. Nein, so nicht. Er würde diese … Angelegenheit behandeln wie einen Milliardendeal. Mit größter Vorsicht, als würde er eine scharfe Handgranate transportieren, mit ausgesuchter Höflichkeit, aber auch mit energischer Bestimmtheit. Schließlich war er Hunter Harrington, Selfmade Unternehmer und möglicherweise bald Haupteigner einer milliardenschweren Holding mit auf der ganzen Welt verteilten Tochterfirmen. Und alles, was er dafür tun musste, war dieser – oder einer anderen – Frau einen Ring an den Finger zu stecken.
Hunters Lächeln bröckelte. All seine zuvor sorgfältig ausgewählten Worte lösten sich in Staub auf. Seine sonst so bekannte Abgebrühtheit verflüchtigte sich. Alles oder nichts. »Sie sollen mich heiraten.«

Hier klicken für den Link*


Redhill College: Liam & Cat (Redhill-College-Reihe 1) von Judith B. Carrol

Als Catharina Cat Archer ans Redhill College wechselt, hofft sie, die letzten zwei Jahre ihres Lebens endlich hinter sich lassen zu können. Doch schon bald ist ihr sehnlicher Wunsch nach einem Neuanfang in Gefahr.

Als wäre das nicht bereits schlimm genug, trifft die junge Studentin erneut auf Liam Rogers, seines Zeichens Mitglied des College-Fußballteams, unverschämt gutaussehend, äußerst beliebt und mit einem in ihren Augen viel zu großen Ego. Nachdem Cat ihm vor ein paar Monaten auf einer Party eine Cola ins Gesicht geschüttet hat, scheint er es nun als seine persönliche Aufgabe zu betrachten, sie in Verlegenheit zu bringen.

Als Liam ihr überraschenderweise, nicht ganz uneigennützig, das Angebot unterbreitet, seine Freundin zu spielen, lehnt Cat zunächst ab. Doch als ihre Vergangenheit endgültig droht, sie einzuholen, entscheidet sie sich um und lässt sich auf den Deal ein. Es gibt nur eine Bedingung, die leicht zu erfüllen sein sollte: Keine Gefühle!

Der Auftakt zu einer brandneuen College-Romance-Reihe.

Hier klicken für den Link*

*Der Beitrag enthält Werbung und Links. Wenn ihr auf die markierten Links klickt und ein E-Book kauft, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.