Neuerscheinung, 2022, Bad Romance, College, Dark Romance, Februar, Gay Romance, Paranormal, Romance, Science Fiction Romance
Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen vom 01.02.2022 – Teil 3

Bringing It Home (Die King Brüder 2) von Teagan Kade

Reich. Heiß. König des Campus.
Ich hatte alles.
Bis ein Ball an den Kopf mir die Erinnerungen raubte.
Die letzten paar Monate? Puff. Verschwunden. Ich kann mich an nichts mehr erinnern.
Jetzt kann ich kaum noch aus dem Bett aufstehen. Geschweige denn es füllen.
Deshalb hat mein Vater eine hübsche kleine Nachhilfelehrerin engagiert, die mich wieder auf Vordermann bringen soll.
Aber ich bin nicht in der Stimmung zu spielen … auch wenn ich mir bereits ausgemalt habe, wie tief ich gehen müsste, um ihr Freude zu bereiten.
Sie ist vorsichtig, berechnend und sehr klug. Das entspricht nicht meinem üblichen Beuteschema.
Zum einen hat sie ein echtes Gehirn und zum anderen einen Körper, der sich viel zu lange versteckt hat.
Es ist klar, dass sie mehr will, als ein kurzes Vergnügen.
Und es ist definitiv klar, dass sie mehr weiß, als sie zugeben will.
Aber wenn sie glaubt, dass sie diesem bösen Jungen näher kommen kann, dann irrt sie sich.
Man bräuchte einen Rammbock, um in mein Herz einzubrechen.

Schnallt euch an, Leute! Das Spielfeld ist besetzt und es wird sehr heiß in Crestfall werden. Bringing It Home ist eine eigenständige Bad-Boy-Sport-Romanze in voller Länge und mit viel Dampf. Es gibt kein Fremdgehen, keine Cliffhanger und ein atemloses, garantiertes Happy End. Nicht verpassen!

Hier klicken für den Link*


Die Verführung der Dämonen (Dämonenfürsten 4) von Mila Young

Sie wollten zurück in die Hölle gelangen… Aber die Hölle stand plötzlich vor der Tür.

Keiner von uns hatte einen Besuch vom Teufel höchstpersönlich erwartet, aber als Lucifer erscheint, wissen wir, dass die Dinge sich schnell erhitzen werden.

Wenn man den Dämonen glaubt, ist der einzige Weg, mich zu beschützen, uns alle zu verbinden. Für immer. Das ist etwas, von dem ich mir nicht so sicher bin, ob ich das überhaupt tun will. Aber mit Greeds Verlobungsring an meinem Finger und Lucifer im Nacken, mit der Vorstellung, mich zu seinem nächsten Spielzeug zu machen, was bleiben mir da noch für Alternativen?

Als ich gegen meinen Willen in die Hölle geschleppt werde, bin ich fest entschlossen, meinen Weg zurück ans Tageslicht zu finden. Aber die Dunkelheit in mir genießt diesen tödlichen Urlaub ein wenig zu sehr, und meine Kräfte scheinen immer stärker zu werden, je länger ich bleibe.

Meine Dämonen werden alles riskieren, um mich vor der ewigen Verdammnis zu retten.

Aber nachdem ich einmal durch die Hölle und zurück bin, werde ich überhaupt noch dieselbe sein?

Das aufregende und verführerische Abenteuer geht weiter. Hol Dir Dein Exemplar noch heute!

Hier klicken für den Link*


Verbrannt: Eine Sci-Fi Alien-Krieger Romanze (Inferno Force der drexianischen Krieger 3) von Tana Stone

Ich hätte nie mitten in einer Rettungsmission der Inferno Force landen sollen. Geschweige denn mich in den einen Drexianer-Krieger verlieben, der tabu ist.

Als das Schlachtschiff der Inferno Force, auf dem ich arbeite, durch den Weltraum springt, um eine bedrohte Kolonie zu retten, habe ich keine andere Wahl, als Teil der Crew zu werden.

Aber das Inferno Force Schiff ist nicht mit der Hightech-Raumstation zu vergleichen, die ich gewohnt bin – und die Krieger-Besatzung ist es nicht gewohnt, Frauen an Bord zu haben. Für eine kurvenreiche Intelligenzbestie, die es nicht gewohnt ist, überhaupt beachtet zu werden, werde ich jetzt definitiv beachtet – und zwar oft.

Wenigstens ist mein bester Freund und Arbeitskollege – ebenfalls ein Krieger der Inferno Force – mit mir an Bord. Leider ist es nicht hilfreich, dass ich Vekron inzwischen nicht mehr wirklich als Freund und Arbeitskollegen betrachte. Aber ich will meinen einzigen Freund nicht verlieren, wenn die Dinge nicht gut laufen.

Als wir erfahren, dass der Angriff auf die Kolonie nicht von dem üblichen Feind der Drexianer ausging, sondern von einer neuen außerirdischen Plage, die die Galaxie heimsucht, werden meine verräterischen Gedanken in den Hintergrund gedrängt, während das gesamte Schiff daran arbeitet, die Kolonie wieder aufzubauen und vor der tödlichen Bedrohung zu schützen.

Aber das Leben unter den gut aussehenden Kriegern ist alles andere als einfach, und meine Gefühle für Vekron machen es zur Qual. Vor allem, wenn er versucht, mir Tipps zu geben, wie ich einen drexianischen Gefährten finden kann. Vielleicht überlebe ich den furchterregenden Alien-Schwarm, aber kann ich es überleben, von dem einen Mann, in den ich mich nicht verlieben darf, in Sachen Liebe gecoacht zu werden?

Dieser eigenständige Sci-Fi-Roman bietet leidenschaftliche Szenen auf einem Inferno Force-Schlachtschiff, eine heißblütige Inferno Force Besatzung und ein garantiertes Happy End. Wenn Sie temperamentvolle Heldinnen, Aliens mit zusätzlichen erogenen Zonen und jede Menge Abenteuer mögen, werden Sie Verbrannt, den dritten Band von Tana Stones Sci-Fi-Reihe ‚Inferno Force der Drexianischen Krieger‘, lieben.

Hier klicken für den Link*


Schräge Töne (Whispering Key Serie 3) von May Archer

Ich werde dir jetzt das traurigste Lied des Universums vorsingen, es heißt: „Der Mann meiner Träume hat meine Schwester geheiratet.“

Das ist inzwischen zu einer Art Erkennungsmelodie für mich geworden. Und du kannst mir ruhig glauben, wenn ich dir sage, dass sie voll von weinenden und wimmernden Geigen ist.

Und der Mann, um den es geht? Es geht nicht nur um irgendeinen Mann, sondern es geht um den verdammten Rafe Goodman.

Meinen ehemals besten Freund.

Der Junge, der meine Sommer auf der Insel Whispering Key geradezu magisch machte. Der Mann, der jedes einzelne Liebeslied inspiriert hatte, das zu meiner heutigen Karriere bis in die Musik-Charts geführt hat. Der Mann, von dem ich immer dachte, er würde auf mich warten, während ich zuerst meine Träume verfolgte und irgendwann endlich einen Weg finden würde, der Welt zu sagen, dass ich schwul bin …

Doch statt zu warten, heiratete er Aimee.

Die Ehe von Rafe und Aimee ist schon seit einer ganzen Weile vorbei, aber das ändert nichts. Er liebt mich nicht, obwohl ich das Gefühl habe, dass ich ihn bis zum Ende meiner Tage lieben werde. Der Versuch, nur Freunde zu sein, würde mich zerreißen.

Wir sind wie ein schiefer Akkord. Ein schräger Ton. Hoffnungslos verstimmt.

Das dachte ich zumindest.

Aber als die Umstände uns durch einen verrückten Roadtrip quer durchs Land wieder zusammenbringen, kommen plötzlich alle möglichen Geheimnisse ans Licht, die es so aussehen lassen, als wäre unsere Chance doch noch nicht endgültig vorbei.

Wenn ich aber ein Leben mit dem Mann meiner Träume haben will, muss ich endlich ehrlich sein – zu Rafe und auch zum Rest der Welt – und den Mut finden, uns ein neues Lied zu schreiben.

Eines, das genau wie wir ist: perfekt unvollkommen … und mit ein paar schrägen Tönen.

Hier klicken für den Link*


Vendetta: Taken von M.C. Steinweg

Ich wurde in eine Mafia-Familie hineingeboren. Mein Vater herrscht über die halbe Stadt – ich bin seine Principessa, sein behüteter Stern, sein Liebling. Kein Aufwand ist zu groß, um mich vor jeglicher Gefahr zu schützen.
Doch ich bin eine Locatelli und ich lasse mich ganz bestimmt nicht in Watte einpacken!
Zusammen mit meinen vier Brüdern wurde ich für den Kampf trainiert und ich brenne darauf, meine Fähigkeiten einzusetzen.
Als ein anderer Clan uns bedroht, nehme ich die Herausforderung an. Mein Vorteil, unauffällig und für alle unbekannt zu sein, führt mich in das Haus unseres Todfeindes.
Alles läuft glatt – bis ich dem Sohn des verhassten Familienoberhauptes gegenüberstehe. Seitdem bin ich das Haustier meines Feindes und warte auf meine Chance …

Wiederveröffentlichung wegen Rechterückgabe.

Leserstimmen:
Mich hat der erste Teil total begeistert, eine Dark Romance vom Feinsten. Die Story ist von Anfang an spannungsgeladen und temporeich, es passiert so einiges und auch manches Blut fließt. Man ist direkt in der Geschichte gefangen.Die Protoganisten sind ungewöhnlich, vielschichtig und stark. Einzig das Ende ist extrem mies, ein Cliffhanger, der sich gewaschen hat. Umso mehr fiebert man der Fortsetzung entgegen. Danke für das tolle Leseerlebnis.

Hier klicken für den Link*


Vendetta: Believe von M.C. Steinweg

Ich wollte nie wieder eine Waffe in meinen Händen halten – doch einen Krieg gewinnt man nicht mit Blumen.

Wenn ich glaubte, das wäre mein größtes Problem, habe ich mich gründlich geirrt:
Mein Vater liefert den Mann, den ich liebe und der mich mit seinem eigenen Leben vor dem Tod bewahrte, an unseren Feind aus.
Als es mir gelingt, ihn zu finden, greift er mich an!
Und als wäre das alles noch nicht genug, lauert die Gefahr in meiner eigenen Familie …

Wiederveröffentlichung wegen Rechterückgabe


Leserstimmen:
‚Wer dachte, das Ende von „Vendetta – Taken“ war heftig, der sollte sich jetzt warm anziehen. Denn die Autorin legt noch eine Schippe drauf und erhöht den Spannungsbogen um ein weiteres Stück. Die Ereignisse überschlagen sich regelrecht und lassen einen kaum zu Atem kommen. Die Geschichte ist ebenso temporeich und spannungsgeladen wie auch düster und dennoch emotional. Es ist eine Achterbahn der Gefühle. Der Schreibstil ist leicht, flüssig und absolut fesselnd. Die Seiten fliegen nur so dahin und man wird von der Geschichte völlig in den Bann gezogen.‘

‚Eine absolut gelungene Fortsetzung der Reihe mit einem absolut mega gemeinen Ende. Ich bin ultra gespannt wie es weiter geht. Danke für die fesselnde Lesezeit.‘

Hier klicken für den Link*


Vendetta: United von M.C. Steinweg

Ein abgetrennter Finger und ein Ultimatum sind nicht gerade dazu geeignet, friedliche Stimmung aufkommen zu lassen …

Ich bin Giulia Locatelli und ich habe unseren Todfeind höchstpersönlich erschossen. Die Leiche ist kaum kalt, da übernimmt dessen Halbbruder die Führung des Mafia Clans.

Anstatt die Zeit mit meinem Liebsten zu genießen, kämpfen wir um das nackte Überleben. Der Feind infiltriert sogar meine Familie. Einer meiner Brüder wird entführt und gefoltert, bevor ich es verhindern kann, gerät auch Marco in dessen Hände.

Wer auch immer die Fäden zieht, kennt mich nicht und hat nicht die geringste Ahnung, mit wem er sich da anlegt.

Wiederveröffentlichung wegen Rechterückgabe.

Hier klicken für den Link*


Die Baustelle: Eine heiße Liebeskomödie (Carolina Connections 1) von Sylvie Stewart

Mein Leben ist ein Märchen – ein bescheidenes und eben keins, in dem ein lediges Mädchen freiwillig die Hauptrolle spielen würde.

LANEY:

Wie jede brave Heldin muss auch ich mich gewissen Herausforderungen stellen. Meinen Sohn dazu zu bringen, eine Hose zu tragen, ist die eine, meinen gähnend langweiligen Job auszuhalten, eine andere. Dann gibt es da noch dieses Untier, diesen Schmarotzer von einem Bruder, der in meinem neuen Haus eine Delle in meine Couch gesessen hat. Und natürlich wäre es kein Märchen, gäbe es da nicht noch einen echt geilen Prinzen. Zu schade, dass dieser ein totaler Arsch ist.

Mein Instinkt will mir einbläuen, mich von Nate Murphy fernzuhalten. Denn wenn mich das Leben etwas gelehrt hat, dann ist das, dass es kein Happy End gibt.

NATE:
Ich bin vielleicht kein Superheld, aber ich gebe mir alle Mühe, helfend zur Stelle zu sein, wenn ich gebraucht werde. Und, hey, nur ein einziger Anruf meiner Mutter und schon bin ich ans andere Ende des Landes gezogen. Aber wieder zu Hause zu sein und die damit verbundene Verantwortung zu übernehmen, macht mich manchmal ein wenig griesgrämig. Und dann verliere ich noch dazu ausgerechnet, als ich vor dem heißesten Mädchen stehe, das ich je getroffen habe, völlig die Fassung. Ich habe eine Menge Arbeit vor mir, wenn ich das wieder in Ordnung bringen will. Aber ich werde es in Ordnung bringen.

Ich werde all das sein, was Laney Monroe braucht… ein Superheld, ein Prinz oder einfach nur ein Typ, bei dem sie vielleicht ein Risiko eingehen möchte.

Hier klicken für den Link*

*Der Beitrag enthält Werbung und Links. Wenn ihr auf die markierten Links klickt und ein E-Book kauft, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.