Neuerscheinung, 2022, CEO/Boss, Dark Romance, Enemies-to-Lovers, Februar, Gay Romance, Mafia, Romance
Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen vom 05./06.02.2022

DARK PROTECTION: Trag mich durch die Dunkelheit. (Dark Playground 2) von Angelina Conti

DARK ROMANCE
Ein Club. Eine Stadt. Ein Herzschlag.
Eine Liebesgeschichte zwischen Licht und Dunkelheit.


Milla kommt als Au-Pair nach San Francisco. Doch der amerikanische Traum sieht ganz anders aus, als sie es sich erhofft hatte: Die Kids nerven, die Gastmutter ist fies zu ihr und auch die bösen Erinnerungen, die sie hinter sich lassen wollte, verschwinden einfach nicht.
Und dann lernt sie Pablo kennen. Er ist finster, wortkarg und furchteinflößend. Alles andere als ein Sunnyboy. Bloß weg hier!, lautet ihr erster Impuls.
Doch dann stellt sie fest, dass seine dominante Art Schutz für sie bedeutet. Dass er zwar grob, aber genauso auch zärtlich ist. Und dass sich hinter seiner grimmigen Fassade sehr viel mehr verbirgt, als man auf den ersten Blick ahnen würde… Dass er es sein könnte, der sie durch die Dunkelheit trägt…

Kann man die Angst vor der Dunkelheit besiegen, indem man sich einfach hineinstürzt?
Trau dich und lerne dich im DARK PLAYGROUND selbst ganz neu kennen!


Dieser Roman enthält explizite Liebesszenen mit Dominanz und Unterwerfung
und eine dem Genre DARK ROMANCE entsprechende Sprache und Thematik.

Dies ist Teil 1 der Reihe „Dark Playground“.
Jeder Band ist eine in sich abgeschlossene Geschichte.
Band 1: MILLA und PABLO

Hier klicken für den Link*


Stolen Heart: In Love with Mr. Wrong – Ein Enemies to Lovers Liebesroman von Anna May

Ein heißer Enemies to Lovers Liebesroman

Er ist heiß, reich und stiehlt Diamanten.
Ich werde ihn jagen und einsperren.
Aber kann ich den Mann ausliefern, in den ich mich verliebe?


Er hat alles aber er will mehr.
Ich bin ihm auf den Fersen, aber plötzlich möchte er auch mich.
Und ich will ihn. Es darf nicht sein, … aber ich kann mich nicht dagegen wehren.
Ich verfalle ihm mit Haut und Haaren.

Es darf nicht sein.

Hier klicken für den Link*


Valentine Bet: Ich wette, du liebst mich (The Valentine Brothers 2) von Lana Stone

Eine Wette. Zwei Herzen. Drei Millionen Dollar.

Chloe Rush hält nichts von dem Reichtum der Gäste, die sie auf den feinen Festen bedient. Bis sie auf Eben Valentine trifft, der versucht ihr das Gegenteil zu beweisen. Er will sie davon überzeugen, dass selbst sie Geld lieben wird und bietet ihr an, für 21 Tage seine Frau zu werden.
Nicht ganz uneigennützig, denn auch wenn der CFO der Valentines Geld und Macht bis zum Abwinken hat, fehlt ihm eine entscheidende Sache: Eine Frau für die nächste Valentines-Gala.
Eigentlich sollte Chloe ablehnen, doch durch einen fiesen Trick schafft Eben es sie doch zu überzeugen. Jetzt liegt es an Chloe, Eben zu beweisen, dass sie seinem Geld widerstehen kann, was für sie keine große Sache ist.
Diese strahlenden Augen und das makellose Sixpack jedoch stellt eine viel schwierigere Aufgabe da und ihr Bauchgefühl sagt ihr, dass sie bereits am ersten Tag scheitern wird.

Romantisch, humorvoll und heiß!

Hier klicken für den Link*


Ballsy Boys: Tank von Nora Phoenix und K.M. Neuhold

Eine medienwirksame Scheinbeziehung mit dem Kerl, den ich mehr als alles andere hasse. Kann mich bitte jemand umbringen?

Oberflächlicher Schönling, eingebildeter Fuckboy, unreifer Arschclown. Sucht euch was aus, es trifft alles auf Brewer zu. Die Welt ist sein Buffet, und wir stehen alle auf der Speisekarte.

Ich habe noch nie jemanden so gehasst, wie ich Brewer hasse. Aber als Rebel uns dazu bringt, gemeinsam zu drehen, freue ich mich darauf, meinen ganzen Ärger an ihm auszulassen … Ihr versteht schon, wie. Dann allerdings wird aus einem Dreh eine ganze Scheinbeziehung, und ich bin mir nicht sicher, ob wir das ohne Blutvergießen überstehen werden.

Je mehr Zeit wir miteinander verbringen, desto mehr sehe ich eine andere Seite von ihm … und ich traue mich, eine andere Seite von mir zu zeigen. Es ist seltsam. Was zum Teufel geht da vor?

Tank ist das zweite Buch der sexy, gefühlvollen Ballsy Boys-Reihe. Es kann unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden, aber es macht mehr Spaß, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Euch erwarten viele Lacher, jede Menge Hitze und gaaaanz viele Gefühle, während ihr die Ballsy Boys kennenlernt.

Hier klicken für den Link*


Faking it: Verlobt mit dem Boss von M.J. Haven

Eine Fake-Beziehung mit dem Boss?
Für Olivia ein No-Go.
Doch wenn sie weiterhin in seinem Café arbeiten möchte, hat sie wohl keine Wahl …


Olivia steckt in einer finanziellen Notlage. Der Safe ihres millionenschweren Bosses scheint ihr sehr verlockend. Dumm nur, dass er sie erwischt, als sie sich daran zu schaffen macht. Aber statt sie deswegen zu feuern, unterbreitet Matthew Harris ihr ein Angebot. Zwar unmoralisch, aber lukrativ. Sie soll für eine Hochzeitsfeier seine Freundin spielen. Leichter gesagt als getan, denn Matthew verfolgt seine eigenen Ziele und stellt Olivia als seine Verlobte vor. Wie soll sie aus der Sache nur rauskommen – und was ist zwischen ihnen eigentlich echt und was gespielt?

Herzzerreißend, prickelnd und nicht ganz ehrlich – der neue Fake-Lover-Liebesroman von M. J. Haven.
Faking it enthält heiße Szenen und ein garantiertes Happy End.

Hier klicken für den Link*


Arrest me, Love: Eine Pinehill-Novelle (Pinehill-Reihe 2) von Kim Valentine

Eingesperrt! Und das ausgerechnet mit Caden, dem unwiderstehlichen Cop, der obendrein auch noch Beverlys bester Freund ist. Da mit Rettung erst in mehreren Stunden zu rechnen ist, scheint ein Kuss plötzlich eine gute Idee zu sein, um sich die Zeit zu vertreiben. Allerdings denkt in der Arrestzelle keiner von beiden daran, dass es auch einen Morgen danach gibt …

Novelle mit ca 25.000 Worten

Hier klicken für den Link*


Mein (Die Blutbande-Reihe 1) von Atlas Rose und A.K. Rose

Familie ist alles …

Ich hatte immer gewusst, dass mein Vater ein kalter, herzloser Bastard war.
Aber in dem Moment, in dem er Elle Castlemaine und ihre erbärmliche Tochter zu uns nach Hause holte, kaum einen Monat nach dem Tod unserer Mutter, entfesselte er etwas Wildes in mir.
Es war mir egal, dass sie ihr Zuhause verloren hatten. Es war mir egal, dass ihr Vater hinter Gittern saß.
Es war mir egal, dass er den berüchtigten Stidda-Mafiaboss, Benjamin Rossi, verraten und damit ihr Leben in Gefahr gebracht hatte.
Alles, was mich interessierte, war sie.
Ryth.
Ich wollte ihr weh tun. Ich wollte sie zu Fall bringen.
Ich wollte, dass sie für das Stöhnen aus dem Schlafzimmer meines Vaters bezahlte.
Als er ihrer Mutter einen Ring an den Finger steckte, gehörte Ryth mir.
Ich konnte sie schikanieren, so viel ich wollte.
Sie brechen, so viel ich wollte.
Und ich würde meine Brüder benutzen, um es zu tun.
Sie würde unsere Lieblingsbeschäftigung werden.
Unser krankes, qualvolles Spiel.
Sie würde das Einzige sein, woran ich dachte, bis es mich zerriss, nicht an sie zu denken.
Ich würde sie hassen. Ich würde sie so sehr hassen, dass es weh tat …

Hier klicken für den Link*


FEELING LOVE – Die komplette Dilogie: Dark Saviors von Christina Matesic

„Feeling Love: Dein Leben in meinen Händen“ & „Feeling Love: Dein Herz in meinen Händen“

VIER Männer und EINE Frau …
Ein Mann, der sie in Sicherheit wissen will.
Ein Mann, der sie besitzen will.
Ein Mann, der ihren Tod will.
Und ein Mann, der über ihr Schicksal entscheidet.


KAYNE
Kayne West ist nur einer von vielen Decknamen, die ich in zwölf Jahren Freiheit getragen habe. Der erste Name, der mir gegeben wurde, lautete Nummer Zwei. Aber das ist eine andere Geschichte.
Meine Vergangenheit machte mich zu einem Einzelgänger und Berufskiller. Ich häufte ein Vermögen an, setzte mich zur Ruhe und genoss mein Einsiedlerdasein.
Das tat ich, bis zu dem Zeitpunkt, als zwei Aufträge in mein Postfach flatterten. Ich hätte sie ignorieren und einfach meinen wohlverdienten Ruhestand genießen sollen. Aber das konnte ich nicht. Bei beiden Aufträgen ging es um dieselbe Zielperson: BELLE. Und sie erinnerte mich an Nummer Drei.
So fasste ich zum ersten Mal einen Entschluss, der nicht auf der Grundlage rationaler Überlegungen basierte.
Das war der erste Fehler, den ich beging, und widersprach allem, was man mir jahrelang eingebläut hatte: Emotionen sind das übelste aller Übel. Sie sind die Ursache für Misserfolg und Untergang.
Und dennoch entschied ich mich dafür, diese außergewöhnliche Frau zu beschützen und nicht zu töten.

BELLE
In der Vergangenheit hatte ich es nie leicht. Das änderte sich vor drei Jahren. Ich baute mir zusammen mit meiner besten Freundin ein Geschäft auf, bewohnte mit ihr ein hübsches Häuschen und ging nebenbei in einem Nachtclub meiner größten Leidenschaft nach: Ich tanzte.
Doch in nur einem einzigen Augenblick wurde all das zerstört. Ich erfuhr nicht nur, wer mein Vater war, sondern auch, dass er der Mafia angehörte und mein Leben in den vergangenen Jahren eine Lüge war.
Man sollte meinen, dass das genug lebenserschütternde Neuigkeiten sind. Aber es wurde noch schlimmer: Ich befand mich im Visier eines mexikanischen Drogenbarons, der mich für die Taten meines Vaters büßen lassen wollte.
Ich sollte sterben.
Jetzt bin ich auf der Flucht, mit einem Auftragsmörder, dem mein Vater mein Leben anvertraut hat: KAYNE WEST.
Er redet kaum, zeigt keine Emotionen, funktioniert wie eine Maschine und verbirgt mehr Geheimnisse als der Grund des Pazifischen Ozeans.
Von Tag zu Tag spüre ich mehr, dass ich für ihn nicht nur ein beliebiger Auftrag bin. Etwas geschieht, das – aus seiner Sicht – niemals hätte geschehen dürfen: Wir entwickeln Gefühle füreinander.
Während er nun mein Leben beschützt, zeige ich ihm, was es heißt, zu lieben.

Triggerwarnung: Das Buch enthält explizite Liebes- und Gewaltszenen. Weitere sensible Themen sind Folter und Kindesmissbrauch.

Hier klicken für den Link*

*Der Beitrag enthält Werbung und Links. Wenn ihr auf die markierten Links klickt und ein E-Book kauft, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.