Neuerscheinung, Dark Romance, November, Paranormal, Reverse Harem, Romance
Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen vom 12.11.2021

Craving: Todliche Liebe (Dark Romance) von Lima Strysa

Poppy

Nichts ist, wie es scheint – ein abgedroschener Spruch, und doch trifft er auf diese
seltsame Gruppe zu. Diesen Zusammenschluss von Mördern, Menschen- und
Drogenhändlern, die wie eine Familie sind. Eine gefährliche Familie. Aber langsam
verstehe ich, was sie ausmacht und wer sie sind. Auch wenn einige von ihnen mir
gegenüber nach wie vor misstrauisch sind, so habe ich andere ins Herz geschlossen.
Einen besonders. In all dem Chaos, den Intrigen, Explosionen und Machtspielen, tut
er etwas, womit ich nicht gerechnet hätte. Und ich sage ja.

Adam

Um dem Ganzen endlich ein Ende zu bereiten, müssen wir Antworten bekommen.
Antworten auf so viele kopfzerfickende Fragen. Hat Mila die Zügel in der Hand? Was
bezweckt sie? Und wer ist Enigma? Fast wünschte ich, unser verfickter Plan hätte nicht
so gut funktioniert. Denn er ist hier. In diesem Raum. Nein, nein, nein! Alle, nur nicht
er!

Hier klicken für den Link*


Trust: Du gehörst nur mir (Legends Club – Deep Dark Erotic 3) von Roxy Bennett

Trust

Du gehörst nur mir


Leidenschaftlich, verführerisch und ohne Gewissensbisse … ist es das, was du brauchst?

Ich bin einen Schritt weitergegangen.
Vielleicht auch viel mehr Schritte, als ich mir zugetraut habe. Doch dieser letzte Schritt, ist er wirklich der, den ich gehen will?
Er ist ein Mann, der nicht nur von der Lust lebt. Der nicht bloß das Eine im Kopf hat, wovon ich ausgegangen war. Da ist noch so viel mehr, und ich weiß nicht, ob ich all dem gewachsen bin.
Doch die Vorstellung, nicht mehr in seiner Nähe zu sein, ihn nicht mehr spüren zu können, die macht mir noch viel mehr Angst als die Dinge, die ihn sonst noch ausmachen.

Bist du bereit, dein Leben mit mir zu teilen, Baby? Bereit, alles hinter dir zu lassen und mir in mein Leben zu folgen?

June Stark hat sich auf ein weiteres Spiel eingelassen. Eines, nach dem sie entscheiden soll, wer sie wirklich ist und wo sie hingehört.
Doch liegt Legend mit seiner Behauptung wirklich richtig? Ist das Leben, das June bisher geführt hat, nur der Weg gewesen, der sie zu Legend Night führen musste? Alles, was sie tun kann, ist, es auszuprobieren. Doch was, wenn sie sich in etwas verstrickt, von dem sie nachher feststellt, dass es doch nicht das Richtige war? Und was, wenn es dann zu spät ist? Wenn sie vielleicht zu viel gesehen, erlebt hat und die Tür zu ihrem alten Leben danach verschlossen ist?
Wird June den Mut aufbringen, alles, was sie sich erarbeitet hat, hinter sich zu lassen, für einen Mann wie Legend Night?


Trust ist eine aufeinander aufbauende Deep Dark Erotic Trilogie. Die Sprache ist ungeschönt mit deutlichen Szenen und nimmt den Großteil der Geschichte ein.
Die Printausgabe als Sammelband aller drei Teile wird mit Veröffentlichung des dritten Bandes erscheinen.


Kein Dark Romance. Deep Dark Erotic!

Hier klicken für den Link*


His Dad von Mia Kingsley

Notiz an mich selbst:
Es ist vollkommen okay, einen Mann in einer Bar aufzureißen, um mich über Billie hinwegzutrösten, der per SMS mit mir Schluss gemacht hat.
Nur sollte ich nächstes Mal nicht unbedingt Billies Dad nehmen.

Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.

Hier klicken für den Link*


Liebeskarussell: REVERSE HAREM DARK ROMANCE (Love Menage 3) von Olivia J. Gray

Und die Welt dreht sich weiter …

Vier SEAL’s

Hart

Heiß

Vier Brüder

Sie teilen alles

Auch mich

Hier klicken für den Link*


Love the Lonely: Verbunden von Annie Stone

Ich dachte, ich hätte ein neues Leben, aber es zerrinnt mir wie Sand durch die Finger. Alles, was ich mir aufgebaut hatte, ist nur Schein. Wieder einmal stehe ich vor dem Nichts.

Vor mir liegen zwei Wege. Der eine ist hell erleuchtet, eben und schnurgerade. Der andere … Nun ja, es ist eher ein kleiner Trampelpfad, der noch nie begangen wurde. Aber am Ende ist etwas, dass mich zu sich ruft. Und ich folge diesem Flüstern …


***
Teil 3 der neue Trilogie, ca. 200 Taschenbuchseiten.

Hier klicken für den Link*


Hooking Him (How To Catch An Alpha 3) von Aurora Rose Reynolds

Jede Menge Humor, viel Liebe und heiße Alphahelden aus der Feder der NYT und USA Today Bestsellerautorin Aurora Rose Reynolds!

Anna McAlister ist bereit, sich ein neues Leben aufzubauen. Ganz ohne Mann. Sowohl Chicago als auch ihrem Ex-Verlobten hat sie den Rücken gekehrt, um nun als glücklicher Single in die Zukunft zu starten. Ihr Vorhaben gerät jedoch schnell ins Wanken, als sie auf einen wild entschlossenen und verdammt anziehenden Detective trifft, der sich nicht mehr vertreiben lässt.

Calvin Miller hat sich schon an so mancher Frau die Finger verbrannt. Umso leichter fällt es ihm, nachts allein in sein Bett zu fallen und sich auf seine Arbeit zu konzentrieren. Als ihm jedoch Anna zum ersten Mal begegnet, wird er die Vorstellung von ihr zwischen seinen Bettlaken nicht mehr los. Vielleicht ist es an der Zeit, der Liebe noch eine Chance zu geben. Doch kaum hat es zwischen den beiden gefunkt, sorgt jemand aus Annas Vergangenheit für Ärger. Als hätte er nicht bereits alle Hände voll zu tun, wird er auf eine Mordserie angesetzt und erkennt ziemlich schnell, dass zwischen seinem neuen Leben und den Morden eine Verbindung besteht.

Leseprobe
Mit seinem Bier in der Hand steht Todd auf. »Es war schön, dich kennenzulernen, Anna. Ich bin sicher, wir sehen uns noch öfter.«
Offensichtlich herrscht hier ein Missverständnis vor, denn soweit ich weiß, sind sein Bruder und ich keine Freunde. Weshalb es unwahrscheinlich ist, dass ich zu einem weiteren Grillabend eingeladen werde. Als ich den Mund aufmache, um Todd genau das zu sagen, richten sich plötzlich die feinen Härchen in meinem Nacken. Im selben Moment erhebt sich Bane neben mir und beginnt, mit dem Schwanz zu wedeln. Ohne hinzusehen, ist mir klar, wer gerade zu uns gestoßen ist, und ich versuche, sowohl meine Nerven als auch die Schmetterlinge in meinem Bauch zu beruhigen. Ein scheinbar unmögliches Unterfangen.
»Braver Junge«, höre ich Calvins leise Stimme hinter mir, und als ich über meine Schulter schaue, hockt er sich hin, um seinen Hund liebevoll zu begrüßen. »Ich habe dich auch vermisst.« Er streichelt über Banes Kopf, dann begegnet er meinem Blick.
Das tiefe Blau seiner Augen zieht mich in seinen Bann. Es ist seltsam, mich derart zu jemandem hingezogen zu fühlen, den ich nicht kenne, doch so ist es. Ich habe noch nie zuvor so für einen Mann empfunden, und das macht mir eine Heidenangst.
»Anna.«
»Calvin.« Er richtet sich auf und mit Bane, der seine Füße umkreist, kommt er auf mich zu.
»Du siehst wunderschön aus.« Er legt eine Hand auf meine Schulter, aber es ist nicht seine Berührung, die mich aus der Fassung bringt. Oder seine Worte. Es liegt an der Art, wie er mich betrachtet. Die Wärme in meinem Blick gibt mir das Gefühl, von ihm begehrt und bei ihm sicher zu sein. »Als Mom mir sagte, du wärst hier, war ich etwas überrascht.« Er nimmt mir gegenüber Platz.
(…)
»Hattest du einen angenehmen Arbeitstag?« Calvin beugt sich vor und stützt die Ellenbogen auf die Knie. Wodurch er mir plötzlich ein ganzes Stück näher ist und mich sein warmer, maskuliner Duft einhüllen kann.
Meine Wangen werden heiß, und mich räuspernd, wende ich den Blick ab. »Ja, hatte ich.«
»Musst du morgen arbeiten?«
»Warum?«
Seine Mundwinkel heben sich ein wenig. »Nur ein bisschen Small Talk.«
»Dann nein, ich arbeite morgen nicht«, antworte ich, und als er zu einer Erwiderung ansetzt, klingelt sein Telefon.
Er lehnt sich zurück und zieht sein Handy aus der Vordertasche seiner Jeans. Frustration breitet sich auf seinem Gesicht aus, als er aufs Display schaut. »Tut mir leid, da muss ich rangehen.«
Ich nicke und er steht auf, um ein paar Meter entfernt den Anruf entgegenzunehmen.

Hier klicken für den Link*


Hoffnungsvolles Herz (Blind Faith 3) N.R. Walker

Mark hat noch nie verstanden, warum sich andere Menschen den Strapazen einer festen Beziehung aussetzen. Mit One-Night-Stands und ohne Verpflichtungen ist das Leben doch so viel einfacher. Sein bester Freund Will ist der Einzige, der ihn wirklich versteht und ihm immer unbeirrt zur Seite steht. Doch in letzter Zeit benimmt sich Will irgendwie distanzierter als sonst, was ihm gar nicht ähnlich sieht. Schnell hat Mark die Lösung parat: Will muss unbedingt verkuppelt werden. Auch wenn er das Konzept Liebe nicht so richtig nachvollziehen kann, weiß Mark doch, dass Will jemanden braucht, der ihn glücklich macht. Es dauert eine ganze Weile, bis Mark endlich begreift, was Wills hoffnungsvolle Blicke in seine Richtung zu bedeuten haben, und diese Erkenntnis reißt ihm zunächst den Boden unter den Füßen weg – obwohl sein Herz es eigentlich schon lange wusste…

Band 3 der „Blind Faith“-Reihe. Buch ist in sich abgeschlossen.

Hier klicken für den Link*


Drachenfeuerwehrmann: Ein paranormaler Liebesroman (Drachendaddies der Everglades 8) von Kayla Wolf

Ich kann mich nicht daran erinnern, wer ich bin.
Das Einzige, was ich weiß, ist, dass er mich gerettet hat.
Er hat mich und das Baby in meinen Armen aus einem brennenden Gebäude getragen.
Und jetzt ist er das einzige Gesicht, das ich wiedererkenne.

Ich möchte glauben, dass alles wieder gut wird.
Dass ich bald wieder weiß, wer ich wirklich bin.
Dass ich herausfinden werde, ob das Baby an meiner Seite von mir ist.
Dass ich mich an meinen richtigen Namen erinnere.

Aber ich kann mich an gar nichts erinnern, also glaube ich stattdessen andere Dinge.
Ich glaube, dass der Feuerwehrmann neben meinem Bett der Schlüssel zu allem ist.
Der Schlüssel zu meinem Wesen, meinem Herzen und meiner Seele, der Grund, warum ich hier bin.
Dass sein herzzerreißendes Lächeln mir helfen wird, wieder zu mir zu finden.

Das Feuer in ihm ist nicht zu leugnen.
Und langsam aber sicher zieht er mich mit sich.
Ich kenne mich selbst nicht, aber ich weiß, dass ich mich in ihm verlieren will …
In dem Unbekannten, in seiner feurigen Hitze …

Ich will von seiner Hitze verzehrt werden und nie wieder frieren müssen.

Kennst du das Gefühl, in einen Sumpf gezogen zu werden? Die völlige Ohnmacht, in das hineingezogen zu werden, was auch immer das Schicksal für dich bereithält? Jetzt stell dir vor, der Sumpf wäre voller heißer Männer … Und nicht nur irgendwelcher Männer. Drachen in jeder Größe, Form und Gestalt, die dich aufnehmen und dich zu ihrem Eigentum machen … Ist das nicht ein Sumpf, in den du gerne hineingezogen werden würdest?

Willkommen in der schweren, feuchten Hitze der Everglades…

Nur für LeserInnen ab 18 Jahren

Hier klicken für den Link*

*Der Beitrag enthält Werbung und Links. Wenn ihr auf die markierten Links klickt und ein E-Book kauft, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.