Neuerscheinung, 2022, College, Januar, Millionäre, New Adult, Paranormal, Reverse Harem
Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen vom 12./13.01.2022

True Fake Love: Ein Milliardär-Liebesroman (Boss Attraction Lovestories 5) von Mia Faye

Nicht er. Nicht ich. Nicht ausgerechnet jetzt!

Ryan McAllister ist vielleicht der heißeste Widerspruch überhaupt.
In der Öffentlichkeit unnahbar und arrogant.
Im Verborgenen mitfühlend.
Milliardenschwerer CEO. Geheimnisvoll wie Gatsby.
Alles in einem durchtrainierten Körper, der von seinem brillanten Verstand abzulenken vermag.

Es sollte nur ein One-Night-Stand sein.
Doch jetzt lebe ich in seinem Schloss, sein Kind in mir. Unser Kind.

Dabei sind wir aus Welten, die unterschiedlicher kaum sein könnten.
Komplette Gegensätze wie Yin und Yang.
Er ist nicht bereit, sich auf eine Beziehung einzulassen.
Und ich … ich bin dabei, Gefühle zu entwickeln.
Gefühle, die ich für diesen Mann auf gar keinen Fall empfinden sollte.

Und dennoch frage ich mich jedes Mal, wenn er seinen Schutzschild für einen Moment herablässt, ob ich die Person für ihn sein kann, die er für mich schon geworden ist?
Werde ich diejenige sein, die Ryan McAllister zähmen kann?

Dieser in sich abgeschlossene Liebesroman handelt von einem CEO mit einem großen … Ego und sinnlichen Szenen.
Als Überraschung gibt es noch ein alternatives Ende! Mehr Details dazu erfahrt ihr im Buch selbst.

Hier klicken für den Link*


HIS FAKE WEDDING: Ein Milliardär Liebesroman von Anna May

Mein Freund betrügt mich, meine Firma steht vor dem Aus und ich soll die Hochzeit des Mannes ausrichten, mit dem ich gestern einen heißen One Night Stand hatte.

Kann es noch schlimmer kommen? Ja, wir verlieben uns in einander, aber die Hochzeit muss stattfinden.
Chaos vorprogrammiert.

Ich plane die schönsten Tage für meine Klienten, aber ich selbst fühle mich vom Leben in eine Waschmaschine geworfen, im Schleudergang bei maximaler Drehzahl.

Ein vor Hitze prickelnder Liebesroman

Hier klicken für den Link*


Fynn: Wiedersehen in Alaska: Liebesroman (American Millionaire’s Love Stories 6) von Zoey West

Was machst du, wenn der Mann, den du nie wieder sehen wolltest, plötzlich zurückkehrt?

Willow hilft den Bewohnern ihres Heimatstädtchens aus, wo sie nur kann. Zwar kommt dabei ihre Sehnsucht nach der eigenen Selbständigkeit zu kurz, aber dafür hat sie ohnehin viel zu große Angst. Außerdem weiß niemand von der Fernausbildung, die sie schon vor Jahren gemacht hat. Im Grunde ist sie auch ganz zufrieden mit ihrem einfachen Leben und den verschiedenen Jobs. Zumindest bis sie ihre Vergangenheit einholt und aufgrund eines Schneegestöbers nicht wie geplant nach einem Tag wieder verschwindet.

Fynn hat sich nach seinem Studium ein Imperium in Los Angeles aufgebaut. Weit weg von seinem Heimatort in Alaska und der Frau, die einst seine beste Freundin war. Denn diese eine Nacht vor vielen Jahren hat alles verändert. Er konnte nicht bleiben und ist ohne ein Wort des Abschieds gegangen. Jetzt muss er für einen Auftrag zurück nach Seward und nimmt sich vor, keinen Tag länger als nötig zu bleiben. Und sich vor allem von den Bewohnern fern zu halten. Doch bereits bei seiner Ankunft trifft er auf sie.

Als die beiden gerade dabei sind, mit ihrer Vergangenheit aufzuräumen, wird Fynn von seiner Gegenwart eingeholt, die er längst abschütteln wollte.


In sich abgeschlossener Liebesroman mit heißen Szenen und Happy End. Es kommen Protagonisten der weiteren Bände vor.

Hier klicken für den Link*


Verlockung des Mondes: Vier Kurzgeschichten (Die Wölfe der Twin Moon Ranch) von Anna Lowe

Ein sturer Alpha, der um ein Gleichgewicht zwischen Pflicht und Verlangen kämpft. Eine taffe, entschlossene Wölfin, die genau weiß, was er braucht. Eine dunkle, gefährliche Welt voll Gestaltwandlern, Schurken und Fehden. Der Wüstenmond, der Licht und Schatten auf Freunde und Feinde wirft.

Tyler Hawthorne und Lana Dixon mögen sich ihr Happy End als vom Schicksal auserkorene Gefährten verdient haben. Aber das bedeutet nicht, dass sie mit keinen Herausforderungen mehr konfrontiert werden. Es gibt immer neue zu bekämpfende Feinde, neue zu überwindende Hürden. Und allgegenwärtige, unerschütterliche Hingabe begleitet sie durch dick und dünn.

Eine großartige Kollektion von vier Geschichten, die beleuchten, wie es Tyler und Lana aus Verlockung des Wolfes ergeht, nachdem sie glücklich zueinandergefunden haben! Viele der Charaktere und Konflikte, die in den Geschichten auftauchen, stehen im Mittelpunkt der nächsten Bücher der Twin Moon Ranch Reihe. Mit dieser Sammlung tauchst du also noch tiefer in diese vielschichtige paranormale Welt ein.

Hier klicken für den Link*


Die Hilfe (Könige der Linwood-Akademie 1) von Callie Rose

Reiche Jungen verbrüdern sich nicht mit der Hilfe.
Sie quälen die Hilfe nicht.
Sie sehnen sich nicht nach der Hilfe.

Solange ich denken kann, haben meine Mutter und ich in Armut gelebt. Als sie endlich ein anständiges Jobangebot bekommt, ziehen wir ans andere Ende des Landes, um es anzunehmen.

Wen kümmert es, wenn das bedeutet, als Haushälterin für einen Mann zu arbeiten, der reicher ist als Gott? Das Gehalt ist gut, und wir haben ein Dach über dem Kopf.

Es gelingt ihr sogar, dass ich mich in der schicken Akademie einschreiben kann, die sein Sohn besucht – die Art von Schule, die wie ein Automat zukünftige Unternehmensvorstände und Politiker produziert.

In dieser neuen Stadt gibt es aber einiges, was es in meiner alten nicht gab.

Tödliche Geheimnisse und vier der heißesten und bösartigsten Typen, die ich je getroffen habe.

Ich lebe zwar jetzt in ihrer Welt, aber ich bin kein Teil davon. Außerdem tun sie alles, um mich ständig daran zu erinnern.

Wir gehen gemeinsam zur Schule, leben miteinander und teilen ein gefährliches Geheimnis. Was Lincoln, River, Dax und Chase aber angeht …

… bin ich nur die Hilfe.

Hier klicken für den Link*


Die Lüge (Könige der Linwood-Akademie 2) von Callie Rose

Reiche Jungen verbrüdern sich nicht mit der Hilfe.
Sie sorgen sich nicht um die Hilfe.
Sie beschützen die Hilfe nicht.

Ich hätte mich an diese Lektion erinnern sollen, bevor ich mein Vertrauen vier hinreißenden und herrschsüchtigen Jungen geschenkt habe.

Das habe ich aber nicht.

Und jetzt bin ich nicht die Einzige, die verletzt wurde.

Jemand da draußen spielt mit mir und meiner Familie, und ich weiß nicht, an wen ich mich wenden oder wem ich vertrauen kann.

Dieses Spiel habe ich nie spielen wollen. Da die Figuren aber bereits auf dem Brett stehen …

… werde ich auf jeden Fall spielen, um am Ende als Sieger dazustehen.

Hier klicken für den Link*


Das Risiko (Könige der Linwood-Akademie 3) von Callie Rose

Reiche Jungen verbrüdern sich nicht mit der Hilfe.
Sie verlieben sich nicht in die Hilfe.
Sie riskieren nicht alles für die Hilfe.


Jetzt wissen wir, womit wir es zu tun haben. Mit wem wir es zu tun haben. Da er aber alle Karten in der Hand hält, spielt die Wahrheit kaum noch eine Rolle.

Die Könige von Linwood wollen, dass ich weglaufe. Sie wollen mich weit weg von hier wissen. An einem Ort, an dem ich in Sicherheit bin.

Ich werde aber nicht fliehen. Ich weigere mich, meine Mutter zurückzulassen. Die vier Jungen, von denen jeder ein Stück meines Herzens für sich in Anspruch nimmt, lassen aber nicht zu, dass ich mich dieser Bedrohung allein stelle.

Sie schwören, alles zu tun, was nötig ist, um das hier zu Ende zu bringen. Um mich zu beschützen.

Da wir nicht nachgeben werden, besteht unsere einzige Möglichkeit darin, den Kampf aufzunehmen.

Ich spiele aber schon lange genug Poker, um zu wissen, dass, wenn man alles riskiert, man auch manchmal …

… alles verlieren kann.

Hier klicken für den Link*


Wolfsbraut: Ein paranormaler Liebesroman (Königreich der Wölfe 1) von Annett Fürst

Mein Vater hat mich einem Wolfwandler versprochen.

Am liebsten würde ich mich in einem Loch im Erdboden verkriechen, aber natürlich gehorche ich.
Wenn der Wolf mich in der Hochzeitsnacht dann zerfleischt, bin ich wenigstens einmal nützlich gewesen.
Vielleicht aber finde ich doch ein bisschen Glück!

Der Gestaltwandler ist stark, sinnlich und irgendwie gar nicht so blutrünstig, wie ich angenommen hatte.
Bei ihm stimmen meine Sinne eine Sinfonie an.
Er aber hält mich für genauso überflüssig wie alle anderen.
Er erfüllt zwar seine Pflicht gegenüber seinem Volk, ansonsten bin ich Luft für ihn.
Zum ersten Mal in meinem Leben möchte ich wahrgenommen werden.
Vielleicht finde ich ein bisschen Glück, wenn ich mich mehr anstrenge!

Meinem Wolf wird eine schwere Aufgabe übertragen. Nun weiß ich, was zu tun ist.
Ich werde nicht einfach nur vorhanden sein, ich werde ihn unterstützen.
In den Nächten bin ich schon längst seine wahre Gefährtin. Warum dann nicht auch bei Tage?
Wenn er mich zu schätzen lernt, öffnet er bestimmt sein Herz für mich.
Auf Glück – das erkenne ich jetzt – darf man nicht nur hoffen. Man muss darum kämpfen.

Bist du bereit, ein Reich der Fantasie zu betreten? In der superheiße Werwolf-Alphas darauf warten, dich für sich zu beanspruchen, und nur für sich allein? Die dich vor all den Gefahren schützen, die dort draußen vor den Toren lauern? Dann tritt ein ins Königreich der Wölfe!

Nur für LeserInnen ab 18 Jahren.

Hier klicken für den Link*

*Der Beitrag enthält Werbung und Links. Wenn ihr auf die markierten Links klickt und ein E-Book kauft, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.