Neuerscheinung, 2021, Bad Romance, Gay Romance, Königlich, November, Romance, Sportromance
Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen vom 19.11.2021 – Teil 2

Eine zauberhafte Winterliebe und zwei Esel von Anne Sue Te

Eine winterliche Liebesromanze mit viel Herz und der Suche nach dem wahren Glück!

Zach hat mit Luxuswohnungen ein Vermögen gemacht. Nun braucht er eine Idee, was mit dem alten Gehöft passieren soll, das er vor Jahren von Tante Luisa geerbt hat. Freund Wolf hätte da einen selbstlosen Vorschlag.

Charlotte ist plötzlich alleinerziehend und muss mit ihrer Tochter eine bezahlbare Wohnung finden. Da erscheint ihr die Annonce zum alten Bauernhof wie gerufen. Für einen Euro Miete? Das kann doch nur ein Scherz sein. Oder etwa nicht? Hoffnungsvoll fährt sie hin und ergattert den Mietvertrag. Jetzt könnte sie sich eigentlich freuen. Wäre an den Vertrag nicht die eine Bedingung geknüpft, die für sie eine harte Prüfung wird.

Zach gibt sich nicht als Charlottes Vermieter zu erkennen. Er hat gute Gründe, ihr den Stallburschen vorzuspielen. Während ein frostiger Winter im Norden Einzug hält, taut Zachs Herz allmählich auf. Doch als Charlotte die Wahrheit über ihn herausfindet, stellt sie ihn vor eine viel härtere Prüfung. Eine Aufgabe, die nur im Märchen gut ausgeht.

Ein Roman in 24 Kapiteln. Wie ein Adventskalender.

Hier klicken für den Link*


Royaler Spion (Rosavia Royals 4) von Max Rowan

Prinz Benedict, vierter in der Thronfolge von Rosavia, hat jahrelang sorgfältig die Fassade eines gelangweilten, arroganten Playboys aufgebaut. In Wirklichkeit wurde er jedoch seit seiner Kindheit dazu ausgebildet, als Spion für die Sicherheit seines Landes zu sorgen. Und seine Fähigkeiten werden mehr denn je gebraucht, als die Kronjuwelen des Königshauses kurz vor dem großen Jubiläumsball gestohlen werden. Um den wertvollen Schatz zurückzuholen, bevor die Öffentlichkeit davon Wind bekommt, muss Benedict mit dem Computergenie Felix zusammenarbeiten, für den es allerdings der erste richtige Außeneinsatz ist. In einer Welt voller Täuschung fällt es den beiden ungleichen Männern schwer, einander zu vertrauen, doch je öfter Felix einen Blick auf den echten Benedict erhascht, desto stärker fühlt er sich zu dem einsamen Prinzen hingezogen. Werden sie es schaffen, die Kronjuwelen – und sich in gewisser Weise auch gegenseitig – rechtzeitig zu finden?

Band 4 der „Rosavia Royals“-Reihe. Buch ist in sich abgeschlossen.

Hier klicken für den Link*


Wenn wir Liebe finden: Roman von Emily Ferguson

Die berührende Geschichte über eine junge Frau und ihre Reise ans Ende der Welt.
Eine Reise zu sich selbst und zu einer Liebe, die unmöglich scheint.

Florinia Santos fühlt sich in ihrem strukturierten Alltag sicher: arbeiten, hin und wieder Freunde treffen und sich um das alte Haus kümmern, das sie von ihrer Mutter geerbt hat.

Und so ist sie ganz und gar nicht begeistert, als sie bei einem unerwarteten Notartermin von der seltsamen Forderung ihrer Mutter erfährt: Sie soll diese sichere Routine aufgeben, um nach ihren unbekannten argentinischen Wurzeln zu suchen.

Aber dann lernt sie den attraktiven Josh kennen, der in nur einer Nacht all ihre Glaubensgrundsätze über Bord wirft.
Es beginnt eine Reise, mit der Florinia niemals gerechnet hätte: ans andere Ende der Welt, zu sich selbst und zu einer Liebe, die unmöglich scheint.

Hier klicken für den Link*


Bis dann, ich lieb dich (Writer’s Notes 1) von Tatjana Weichel

Zehn Jahre Ehe, doch vom gemeinsamen Lebensglück sind nur zerbrochene Träume geblieben.
Als Lara ihren Mann bei einer schwerwiegenden Lüge erwischt, trifft sie eine Entscheidung: Für ein halbes Jahr besteht sie auf einer Pause von der Ehe, um herauszufinden, ob sie überhaupt noch zueinander gehören.
Doch während Ben ohne seine große Liebe strauchelt und sich selbst kaum erträgt, lebt Lara auf … und sechs Monate sind eine lange Zeit.

Delia Literaturpreis, Shortlist-Nominierung 2021
Die große Liebe kann jeder. Dieser Roman ist ein Meisterwerk des kleinen Liebes-Alltags und seiner unzähligen, widerstrebenden Gefühle. Ja, Nein, Zweifel, Klarheit, Wollen, Müssen, Begehren und tote Hose. Jedes Wort in diesem Roman trifft, ist auf den Punkt und man fiebert dem Ende entgegen, an dem hoffentlich alles gut wird. Ein fesselndes und zugleich mitreißendes Lesevergnügen. (Delia-Laudatio)

W R I T E R ‚ S N O T E S
Band 1: Bis dann, ich lieb dich
Band 2: Ich glaub, ich mag dich (Frühjahr 22)
Band 3: Geh weg, ich brauch dich (Herbst 22)

Hier klicken für den Link*


Center Court: Matchball für die Liebe von Marta Hoffmann

»Ich will Sie nicht beim Training stören«, sagte ich daher.
Er winkte nur ab. »Ich hatte heute schon ein Trainingsspiel.«
Ich blickte ihn verwundert an. »Ich dachte, das Turnier hätte schon begonnen? Ich habe Sie doch spielen sehen.«
Sein Lächeln wurde noch breiter. »Und? Hat es Ihnen gefallen, wie ich den Kerl abserviert habe?«

Patricia arbeitet als studentische Aushilfe während eines Tennisturniers im Club, wo sie Justin, einen der Spieler, näher kennenlernt. Obwohl sie sein Selbstbewusstsein reichlich überzogen findet, entschließt sie sich doch auf seine Bitte hin, ihn für die Dauer der Semesterferien zu begleiten.

Schnell zeigt es sich, dass das Leben an der Seite eines Tennisprofis nicht ohne Tücken ist, zumal Justins Leistungen schwankend bleiben. Die Begegnung mit einer Person aus seiner Vergangenheit führt zu weiteren Komplikationen und ihre aufkeimende Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

Hier klicken für den Link*


Bewitched: (K)ein Märchen (Bad Hero Liebesroman) von Izzy Maxen

Eine Fee. Zwei Männer. Drei Wünsche. Das ganz große Chaos.

Du kennst doch sicher das Märchen von Aschenputtel? Armes Mädchen trifft Fee und heiratet am Ende den Prinzen.
Meine Geschichte verläuft nicht ganz so märchenhaft. Meine Fee ist eine Vollkatastrophe und vermasselt einen Wunsch nach dem anderen, sodass ich am Ende ohne Wohnung, aber mit zwei Männern dastehe. Stellt sich nur die Frage, wer mein Prinz ist? Der smarte Anwalt und Schwiegermutters Liebling oder der skrupellose Unternehmer, in dessen Apartment ich notgedrungen einziehe, dafür jedoch zu seiner persönlichen Assistentin werde.
Die Antwort ist klar – hätten da nur nicht die gute Fee und meine Gefühle ein Wörtchen mitzureden.

Die Geschichte ist aus mehreren Sichten erzählt, die Sprache jung und direkt. Der Roman enthält explizite Liebesszenen.

Hier klicken für den Link*

*Der Beitrag enthält Werbung und Links. Wenn ihr auf die markierten Links klickt und ein E-Book kauft, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.